+4989 54328993 info@corneliagumm.de

Mirjam und Petra die verbundenen Freundinnen.

it´s you we choose – Mirjam und Petra die verbundenen Freundinnen. Wir sind unterwegs für ONE-IN-A-MILLION und entdecken die beiden Mädels im Englischen Garten in München.

„ihr seid ja der Hammer, voll schön was ihr macht“

Mirjam und Petra fallen uns auf, weil die beiden irgendwie harmonisch und ästhetisch wirken. In ihren fast ähnlichen T-Shirt Kleidern in Puderfarben und Grün spazieren die beiden entspannt durch den Park um ihre Füße im Eisbach zu baden. Wir sprechen sie an, ob sie Lust haben auf ein Shooting für ONE-IN-A-MILLION. Erst etwas skeptisch, doch dann der Kommentar „ihr seid ja der Hammer, voll schön was ihr macht“ willigen sie fröhlich ein und erzählen uns, dass immer wenn sie zusammen sind sie so lustige Sachen erleben und sie finden es lustig was an diesem Tag alles so passiert. Eigentlich wollten beide nur Chillen. Denn beide haben schon viel gesehen wenn sie sich in München getroffen haben. Wir lachen alle zusammen während des gesamten Shootings und Interviews, sehr herzerfrischend mit den beiden.

Mirjam und Petra die verbundenen Freundinnen.

Mirjam und Petra die verbundenen Freundinnen seit dem Studium in Konstanz. Mirjam in Grün ist heute Lehrerin für Französisch und Spanisch in einer privaten Berufsschule in der Schweiz, die 16 bis 23jährigen lieben sie fast alle. Das ist kein Wunder bei ihrer gewinnenden, wohlwollenden, positiven und nahbaren Ausstrahlung. Sie sieht ihren Job eher als einen sozialen Auftrag sagt sie.

Welch Offenheit und mutige Veränderung

Petra in Puderfarben ist im Süddeutschen Verlag im Marketing tätig im Bereich Werben und Verkaufen für Events. Angefangen hat sie damals bei Bodychange, dann war sie selbstständig im Marketing mit allen möglichen Projekten, war dann auf einem Surfcamp tätig, hat Yoga entdeckt und hat ihren damals klassischen Stil mit Perlohringen abgelegt und verändert. Seitdem hat sie ein paar Tattoos aus Panama und aus Portugal. Welch Offenheit und mutige Veränderung in eine ganz andere Stil-Richtung und Veränderung in ihrem Leben.

Als wir sie fragen ob die beiden schon immer einen ähnlichen Stil und Look gehabt haben war die Antwort ja. Und dann kam nach längerem Überlegen, nein, nein gar nicht. Eine interessante Wahrnehmung der beiden.

Wenn sie diese Farbe trägt bekommt sie viele Komplimente

Mirjam gefällt dieser Grünton mega gut den sie trägt, sie hat viel in dieser Farbe die sehr gut zu ihren grünen Augen passt. Wenn sie diese Farbe trägt bekommt sie viele Komplimente, dass sie gut aussieht, also macht sie es auch so. Sie hat wenig in Rot, denn Rot nervt sie sehr schnell. Über dem Kleid hat sie eine grüne Jacke ganz lässig um die Hüften geknotet. Ihr weißer Rucksack mit grünen Kakteen ist farblich perfekt dazu abgestimmt, allerdings unbewusst, sie liebt lustige Sachen, so wie sie auch ein Shirt von ihrem Bruder mit Flamingos liebt. Selbst ihre Sonnenbrillengläser sind in grünem Farbton auf das Gesamtoutfit abgestimmt. Ein unbewusstes Feingefühl für Ihrem eigenen Stil.

Sie liebt so Kleinigkeiten am Rucksack und sie liebt Details

Petra liebt so Pinktöne, wie sie die Farbe ihres Kleides beschreibt. Das Kleid hat sie sich gerade neu gekauft für die Freizeit, im Job geht sie nicht so leger, sondern eher businessmäßig. Die Farbe trifft genau den Lippenfarbton von Petra, zart und pudrig unterstreicht er ihren Teint. Der bunte Rucksack nimmt die Farbe des Kleides wieder auf, sowie auch die Farbtöne Rost und Blaugrau aus Ihrem karierten Hemd, welches sie ebenfalls um die Hüften geknotet hat wie Mirjam. Die Lederriemen ihres Rucksacks sind genau in der Farbe ihrer Haare, ein rundes Farbensemble mit Kontrasten. Sie liebt so Kleinigkeiten am Rucksack und sie liebt Details. Früher hat sie eher Gelbtöne getragen.

Die Rücksäcke der beiden sind aus Guatemala, sowie auch das Armband. Die Ketten und die Armbänder der beiden sind ein schönes Pendant zum Gesamtlook, könnten auch getauscht werden und sehen immer noch gut aus.

Beide tragen weiße Sneaker, wie es ja jetzt gerade jeder in München so trägt sagen sie. Yoga und Surfen macht ja jetzt auch jeder sagen sie, auf der Suche nach dem Besonderen. Sie sagen in München sehen alle gleich aus, haben die gleichen Klamotten in den jeweiligen Gruppierungen.

Rückenausschnitte mit liebevollen Details

Als sich die beiden dann umdrehen damit wir sie von hinten fotografieren können entdecken wir, dass Mirjam und Petra beide entzückende Rückenausschnitte mit liebevollen Details haben, einen besonderen aufmerksamen Blick wert, sehr süß. Abgesprochen haben sich die beiden nicht. Genauso süß wie die beiden von ihrem Wesen her auch sind. Und so intuitiv kreativ für sich selbst. Kompliment.

 

 

Previous

Next

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.